[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”4.7.4″ _module_preset=”default” min_height=”924px”][et_pb_row column_structure=”1_3,1_3,1_3″ _builder_version=”4.6.1″ _module_preset=”default”][et_pb_column type=”1_3″ _builder_version=”4.6.1″ _module_preset=”default”][et_pb_image src=”http://littlepothead.com/wp-content/uploads/2020/11/ueber_mich_Chris_Koch_Inhaber_ceo.jpg” title_text=”ueber_mich_Chris_Koch_Inhaber_ceo” _builder_version=”4.7.4″ _module_preset=”default” custom_padding=”|0px||||”][/et_pb_image][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_3″ _builder_version=”4.7.4″ _module_preset=”default”][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_3″ _builder_version=”4.6.1″ _module_preset=”default”][et_pb_text _builder_version=”4.6.1″ _module_preset=”default”]

Über mich

[/et_pb_text][et_pb_text _builder_version=”4.6.1″ _module_preset=”default”]

Ich fange einfach mal ganz vorne an. Ich habe etwa Mitte 2016 mit den Sexy Weed Girls angefangen, ein paar Fotos von Bekannten zu posten in Facebook. Schnell wurde das zu einem Hobby mit den Fotos. Dann dachte ich mir ich brauche ein Logo was ich dann ebenfalls habe entwerfen lassen nach meinen Vorstellungen. Als ich dann die Bilder mit meinem neuen Logo versah und weiterhin einfach nur Fotos machte, mittlerweile meldeten sich auch andere Mädels denen meine Bilder gefielen und die gerne vor meiner Kamera posieren wollten. Später dachte ich mir ich lass mal paar Klamotten bedrucken mit meinem Logo und und verschenkte diese an die Mädels die Lust hatten vor meiner Kamera zu posieren. Das kam noch besser an und die Mädels fanden meine Kleider gut, ich ließ Leggings, Mützen, Höschen und T-Shirts bedrucken und brandete so meine Bilder und Videos. Dies alles machte ich nebenbei und an den Wochenenden weil ich die Fotografie, Frauen und nen guten Joint einfach sehr gerne mochte.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=”4.7.4″ _module_preset=”default”][et_pb_column type=”4_4″ _builder_version=”4.7.4″ _module_preset=”default”][et_pb_text _builder_version=”4.7.4″ _module_preset=”default”]

Die Likes auf meiner Seite kletterten und kletterten unaufhaltsam in die Höhe und ich bekam immer mehr Zuschriften. Ich hatte Riesenspaß an der Sache und machte immer weiter, es meldeten sich dann auch immer wieder Firmen die auf meiner Facebook Seite Gewinnspiele oder Ähnliches Posten wollten. Ebenfalls sendeten mir auch immer mehr Mädels Selfies von sich oder Fotos die von Ihnen gemacht wurden da sie gerne eines der Sexy Weed Girls sein wollten. Leider konnte ich ja nicht überall selbst hin fahren und so wurde die nächste Idee geboren, andere Fotografen die gerne auch Fotos von Sexy Weed Girls machen wollten. Anfangs dachte ich am besten wäre es wenn nur Frauen Frauen fotografieren da ich dachte das kommt seriöser und das Vertrauen ist auch stärker. Leider haben sich da nicht sehr viele weibliche Fotografen gemeldet, deswegen entschied ich mich einfach den Models zu empfehlen das sie einfach jemanden zum Shooting mit bringen sollen, das hat fantastisch geklappt und es lief immer super! Es meldeten sich immer mehr Mädels und mittlerweile haben über 30.000 Leute die Seite abonniert. Ich war zu diesem Zeitpunkt immer noch im Status Hobby! Nach vielen Anfragen der weiblichen Models sollen jetzt übrigens auch Männer geshootet werden damit die Mädels auch mal was zu schauen haben. Also ist bestimmt für jeden etwas dabei!

Auf dem Weg lernte ich viele tolle Menschen kennen von Nah und Fern, offline und online. Ich bin auf die Hanfmessen gefahren und lernte dort auch Hersteller und Aussteller kennen. Mein Hobby fand großen Anklang und als ich dann im Sommer auf der Mary Jane in Berlin war lernte ich Jelly Joker kennen die mir sogar anboten für mich eine eigens gebrandete Bong herzustellen, unglaublich und wahnsinnig inspirierend. Ich habe aber auch viele Leute kennen gelernt die es nicht so ehrlich mit mir meinten, ich musste lernen nicht jedem zu vertrauen der an meine Tür klopft und das hab ich auch mit Lehrgeld bezahlt, aber genug davon. Es waren zb auch immer wieder Angebote von Partnerschaften auf dem Tisch aber auch hier sollte bis dato nichts zustande kommen, wer weiß aber was da noch kommt!

In meinem Hinterkopf hat von Anfang an die Idee gekeimt eine eigene Plattform zu haben haben auf der ich nicht nur einfach Fotos von Sexy Weed Girls presentiere nein es sollte viel mehr werden. Es war ein langer Weg jemanden zu finden der meine Vision verstand und sie auch gut umsetze, diese Webseiten Profi fand ich natürlich im Internet und nach kurzem nachdem ich bestimmt acht Monate gesucht hatte, wobei er nicht der erste war der sich an dem Projekt versuchte aber der Erste der über den Tellerrand schauen konnte. Oliver baute nun all das hier in enger Zusammenarbeit mit meiner Vision und er hat es fantastisch umgesetzt. Natürlich kann er nicht alles können deswegen suchte ich mir ebenfalls einen Grafiker der meine Wünsche respektierte und sie auch genauso umsetzte.

Was will ich denn überhaupt mit dieser Seite erreichen?

Zum ersten ist es mein Wunsch das Klischee von müffelnden pizzafressenden Kiffern anzugreifen indem ich zeige das die Szene durchaus zielstrebige und hübsche Menschen vorzuweisen hat.

Zudem möchte ich den Weed Liebhabern, ob nun Patienten, Growern, Models oder auch dem gewöhnlichen Kiffer eine Plattform zu bieten um sich austauschen und netzwerken zu können solange es sich im legalen Bereich bewegt.

Wer steckt denn jetzt nun wirklich dahinter?

Mein Name ist Chris Koch und ich bin derjenige von dem ich oben erzählt habe, lebe in Stuttgart und bin lediglich Genussrauche

Wo findet ihr uns? 

Wie gesagt, die Base ist in Stuttgart und wer weiß was und wo in Zukunft noch alles passieren wird und wir realisieren werden, zb Partnerschaften mit Shops oder Herstellern da wir auch unser Label in die Welt hinaustragen wollen also seit gespannt, wir sind es auch!

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

×
×

Cart